Wartung von Atemschutzgeräten

Wir übernehmen die Wartungen und Reparaturen von Scott Atemschutzgeräten nach BGR/GUV-R 190 (DGUV Regel 112 – 190). Diese Richtlinie schreibt vor, dass Vollmasken und Gebläseunterstützte Atemschutzgeräte halbjährlich gereinigt, desinfiziert und auf Funktion geprüft werden müssen. Auf Anfrage können wir selbstverständlich auch die Wartung und Reparatur von anderen gängigen Herstellern durchführen. Unser zertifiziertes und geschultes Fachpersonal übernimmt folgende Leistungen:

Atemschutzmasken (Voll- und Halbmasken):
  • Dichtigkeitsprüfung auf dem Prüfkopf
  • Sichtprüfung (Zustand der Kopfbebänderung, Sichtscheibe, Innenmaske, Maskenkörper)
  • Reinigung und Desinfektion
  • Prüf- und Wartungsbericht
  • Durchführung der erforderlichen Reparaturen nach Freigabe des Kostenvoranschlages
Atemschutzgebläse:
  • Funktionsprüfung (Luftstrom, Kapazität der Batterie durch eine Computeranalyse der Scott Software)
  • Reinigung und Desinfektion
  • Prüf- und Wartungsbericht
  • Durchführung der erforderlichen Reparaturen nach Freigabe des Kostenvoranschlages

Qualität

Da wir unseren Kunden ein Maximum an Sicherheit bieten möchten, sind wir immer auf dem neusten Stand der Technik.

 


...mehr lesen
 

Service

Wir beraten Sie gerne persönlich und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung Ihrer Transporte.

 


...mehr lesen
 

Umwelt

Wir machen uns in jeder Phase der Produktion und des Vertriebs darüber Gedanken, wie wir ressourcenschonend und damit möglichst umweltverträglich arbeiten.


...mehr lesen